Wassertropfen
 
  ----------------------
     
   
     

Erfahrungsberichte


Ich litt seit vielen Jahren an Kuperose, diese roten Äderchen im Gesicht. Die Ärzte meinten dafür gibt es nichts, ist Veranlagung. UV Strahlung meiden und immer schön mit Make Up abdecken, sonst wird es noch mehr. Ich bekam von einer Bekannten den Tipp mit den Quellsalzen. Nach ca.1 Jahr sind die roten Äderchen verschwunden, sogar die Besenreißer an meinen Beinen sind weg. Ich habe nebenbei auch noch ganz feste Fingernägel bekommen.
 
Frau I.

Meine Erfahrungen mit den Quellsalzen
 
Nach meiner Schwangerschaft und während der Stillzeit vielen mir büschelweise die Haare aus. Meine Nägel waren brüchig und weich. Die Zähne waren extrem Temperatur empfindlich. Man konnte sehen dass sie sehr hell wurden, fast durchsichtig. Zahnarzt sagte:“ kann man nichts machen, ist eben so.“ Ich war verzweifelt. Ich entschloss mich zu einer Anlitzanalyse bei Frau Belchschmidt. Das ich der Sache skeptisch gegenüberstand ist hier noch wichtig zu erwähnen. Ich merkte aber sehr rasch Erfolge.Der Haarausfall stoppte!!!!!! sehr schnell. Meine Haare wurden viel dicker und fülliger als vor der Schwangerschaft. Ich bekam sogar wieder Locken, die waren seit meiner Pubertät verschwunden. Ich bekam superschöne und Feste Nägel. Mein Zahnfleisch hörte auf zu bluten und meine Zähne dankten es mir. Heiß und kurz darauf kalt war kein Problem mehr. Ich habe das einer Freundin erzählt. Sie hat mir kein Wort geglaubt. Ich habe gesagt probier es aus dann kannst du selber urteilen.
Mittlerweile ist sie auch ein Freund von den Quellsalzen.
 
Vielen Dank an Nicole und Rene Blechschmidt für die liebevolle Beratung .
 
Frau B. aus Hildburghausen
 
 
Sobald ich Halsschmerzen spüre oder ich mich schlapp und müde fühle nehme ich die
Nr. 3 Ferrum phosporikum. Das gilt auch für meine Familie. Ich war seit drei Jahren schon nicht mehr beim Arzt wegen einer Krankschreibung.
Klar die Quellsalze kosten auch ihr Geld.
Ich habe für mich entschieden, ich investiere das Geld in mich und nicht in die Praxisgebühr beim Arzt.
 
Frau S.
 
  
Meine Oma war damals 81 Jahre alt und im Pflegeheim. Sie hatte sehr starke Demenz. Außer „Ja“ und „Nein“ sagte sie nichts mehr. Sie konnte zu diesem Zeitpunkt kaum noch laufen. Es war traurig und schwer für uns alles das mit anzusehen, denn meine Oma immer ein lebensfroher Mensch gewesen war. Wir machten mit unserer Oma einen Termin bei Frau Belchschmidt aus. Ab diesem Zeitpunkt bekam sie täglich die Quellsalze. Es war schön zusehen wie Oma ihre Lebensfreude und Lebensqualität wieder fand. Sie begann zu laufen und unterhalten konnten wir uns wieder ganz normal mit Ihr. Sie hat sogar das Stricken wieder angefangen. Die Schwestern im Pflegeheim waren sprachlos. So etwas hatten sie noch nicht erlebt.

Danke auch im Namen meiner Oma
 
Frau H. aus Hildburghausen

..
Blechschmidt Natürlich Gesund . Telefon +49(0)3685 709933 . Markt 8 . 98646 Hildburghausen ->> Impressum